Martin Saar

Martin Saar ist Professor am Institut für Politikwissenschaft der Universität Leipzig. Buchveröffentlichungen u.a.: Genealogie als Kritik. Geschichte und Theorie des Subjekts nach Nietzsche und Foucault (2007); Die Immanenz der Macht. Politische Theorie nach Spinoza (2013).

Artikel