Jalal Toufic

Jalal Toufic ist Denker, Schriftsteller und Künstler und ein Sterblicher-zum-Tode. Er wurde 1962 in Beirut oder Bagdad geboren und starb 1989 in Evanston, Illinois, vor seinem Tod. Er ist Autor von Distracted (1991; 2003), (Vampires): An Uneasy Essay on the Undead in Film (1993; 2003), Over-Sensitivity (1996; 2009), Forthcoming (2000), Undying Love, or Love Dies (2002), Two or Three Things I’m Dying to Tell You (2005), ‘Âshûrâ’: This Blood Spilled in My Veins (2005), Undeserving Lebanon (2007), The Withdrawal of Tradition Past a Surpassing Disaster (2009), Graziella: The Corrected Edition (2009), What Is the Sum of Recurrently? (2010) und The Portrait of the Pubescent Girl: A Rite of Non-Passage (2011). Viele seiner Bücher, von denen die Mehrzahl bei Forthcoming Books erschienen ist, sind als PDF-Dateien erhältlich unter www.jalaltoufic.com. Jalal Toufic ist 2011 Gast des DAAD-Programms „Artists-in-Berlin“.

Books