Vorschau

    Erscheint Herbst 2019

    • Der Sammelband geht der Vermutung nach, dass Verfahren der Serialität und der Wiederholung im Kontext der zeitgenössischen Kunst und vor dem Hintergrund von sozialen Entwicklungen wie Digitalisierung, Neoliberalismus, Globalisierung neu eingesetzt und verhandelt werden.
    • Erscheint Herbst 2020

    • Despite working with and on key artists of the late 20th century Ludwig Schönherr refused to present his work in public for most of his life and is therefore an almost completely unknown figure. This inaugural bilingual publication on the artist’s work includes essays, a selection of texts by Schönherr himself and numerous color and black and white reproductions
    • Der vorliegende Band zu Theorien des Möglichen stellt theoretische Ansätze anhand von ausgewählten Texten einschlägiger Autoren der Theoriegeschichte vor. Von Aristoteles über Meister Eckhart, Martin Heidegger, Hans Blumenberg und Giorgio Agamben bis hin zu Niklas Luhmann und Vertretern aktueller Wissenschaftstheorien werden unterschiedliche Modelle des Möglichen beleuchtet.