Maria Muhle and Kathrin Thiele (ed.)

Biopolitische Konstellationen

Mit Texten von Friedrich Balke, Alain Brossat, Helmut Draxler, Petra Gehring, Birgit M. Kaiser, Marcus Krause, Francesca Raimondi, Ute Tellmann und einem Interview mit Jacques Rancière

Foucaults biopolitische These, dass der moderne Mensch ein Tier ist, in dessen Politik sein Leben als Lebewesen auf dem Spiel steht, wurde zum zentralen Bestandteil der Diskussion um unsere politische Gegenwart. Der Aufsatzband Biopolitische Konstellationen verfolgt nicht die Absicht, erneut eine allgemeine Bestimmung der Verfasstheit von Biopolitik zu liefern; vielmehr geht es darum, die Wirksamkeiten zu untersuchen, die sich aufgrund des engen Bezugs der Macht auf das Leben in allen gesellschaftlichen Bereichen entfalten. Anhand von konkreten philosophischen, wissenschaftsgeschichtlichen, film- und literaturwissenschaftlichen Analysen hinterfragen die einzelnen Beiträge die produktive Funktionsweise der Biopolitik und versuchen zugleich die Gestalt möglicher Gegenbewegungen zu denken.

Maria Muhle ist Professorin für Philosophie und Ästhetische Theorie an der Akademie der Bildenden Künste München. Zuletzt ist von ihr erschienen: Eine Genealogie der Biopolitik. Zum Begriff des Lebens bei Foucault und Canguilhem (2008/2013).

Kathrin Thiele is Assistant Professor in Gender Studies at the University of Utrecht. Recent book publication: The Thought of Becoming. Gilles Deleuze’s Poetics of Life (2008).

Inhaltsverzeichnis

9

Konstellationen zwischen Politik und Leben

Maria Muhle and Kathrin Thiele

I. Politiken

23

Menschliches Pastorat oder "la vie bête"

Alain Brossat

37

"Diese andere Sache." Agamben, Foucault und die Politik der Menschenrechte

Francesca Raimondi

61

Ökonomie und Biopolitik: Das primitive Leben und die ökonomische Zivilisation

Ute Tellmann

II. Konstellationen

83

Torso, Henke, Hybride. Das Leben der Dinge

Friedrich Balke

119

Literatur und Biopolitik. Rationalisierungen des Lebens in der Romantik

Birgit M. Kaiser

143

Das Leben filmen. Zum Verhältnis von Biopolitik und Kinematografie

Marcus Krause

III. Leben

167

Biopolitik: Eine Regierungskunst?

Petra Gehring

199

In Sorge um das Soziale. Linke Lebensbegriffe und die biopolitische Herausforderung

Helmut Draxler

227

Biopolitik oder Politik?

Ein Interview mit Jacques Rancière